Entspannung, Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung

Kinderyoga

Beim Kinderyoga werden die Kinder spielerisch an die Yoga-Übungen herangeführt. Es geht dabei nicht um die korrekte Haltung der Pose, sondern um Selbsterfahrung und Spaß an Bewegung.
Kinderfreundliche Yoga-Posen, Atemübungen und Entspannungsübungen verbessern zudem die Motorik und Konzentrationsfähigkeit.

Wie läuft eine Yogastunde für Kinder ab? Eine Kinderyogastunde besteht aus einem Bewegungs- und einem Entspannungsteil. Der Ablauf ist im Gegensatz zum Erwachsenenyoga spielerisch. Eingebunden in Geschichten, Spielen oder Gedichten werden die Übungen immer mit Leichtigkeit ausgeführt.